Training Center

70. Wärmebehandlungsseminar

Von Montag, dem 22. März nachmittag bis Donnerstag 25. März 2021 veranstaltet AICHELIN sein bewährtes und in der Branche bestens bekannte Wärmebehandlungsseminar – dann zum nunmehr 70. Mal und erstmals als virtuelle Veranstaltung. Dazu wurde das Programm gestrafft und auf leichter verdauliche Portionen aufgeteilt

Inhalte – aufgeteilt auf insgesamt 7 Halbtagesblöcke:

  • Grundlagen Werkstoffkunde und Verfahrenstechnik
  • Hochleistungsabschreckmittel und thermochemische Behandlungsverfahren
  •  Grundlagen der Anlagentechnik

  •  Fehlermöglichkeiten bei der Chargierung  und ihre Vermeidung

  • Einsparungspotenziale bei Brennersystemen

  • Induktionshärten – Fixturhärten

  • Maß- und Formänderungen bei der Wärmebehandlung

  • Digitale Produkte – der Weg zum e-service

  • Sicherheit an Thermoprozessanlagen

Zielgruppe

  • Führungskräfte und Planer in Unternehmen, die Wärmebehandlungsanlagen einsetzen und ihr Wissen auffrischen wollen
  • Abteilungsleiter und Meister in Härtereien, die die Grundlagen besser verstehen wollen oder bestehendes Wissen auffrischen wollen
  • Ofenbediener, die sich für die Grundlagen interessieren

Auf folgende Vortragende dürfen Sie sich freuen:

-    Michael Bergmeir - EMA Indutec
-    Rainer Braun - Burgdorf
-    Dr. Klaus Buchner - Aichelin
-    Michael Leitgeb - Aichelin
-    Dirk Mäder - Noxmat
-    Dr. Roman Ritzenhoff - Friedr.Lohmann
-    FH-Prof. Dr. Reinhold Schneider - FH Oberösterreich
-    Prof. Dr.-Ing. Hansjürg Stiele- Hochschule Albstadt-Sigmaringen
-    Günther Unger - Aichelin

Nehmen Sie bequem im Büro oder vom Homeoffice am 70. Aichelin-Seminar „Wärmebehandlung“ teil und nutzen Sie das erworbene Wissen, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben!

Melden Sie sich heute noch an über unser Anmeldeformular oder bei Harald Berger unter harald.berger@aichelin.com oder +43 2236 236 46 210.

Webinar: Für die Teilnahme berechnen wir einen Kostenbeitrag von €490.- + MwSt pro Teilnehmer – preiswerter lässt sich dieses umfangreiche Grundlagenwissen nicht erwerben.

 

Ich melde mich für diese Veranstaltung an:
* Pflichtfelder
Termin
22.03.2021 bis 25.03.2021
Kosten

Webinar: Für die Teilnahme berechnen wir einen Kostenbeitrag von €490.- + MwSt pro Teilnehmer – preiswerter lässt sich dieses umfangreiche Grundlagenwissen nicht erwerben.